Das Glasperlenspiel

Previous

Hermann Hesse


Hesse

Hermann Hesse

(1877 - 1962)

Glasperlenspiel-cover

Das Glasperlenspiel. Versuch einer Lebensbeschreibung des Magister Ludi Josef Knecht samt Knechts hinterlassenen Schriften ist der letzte und zugleich umfangreichste Roman von Hermann Hesse, erstmals 1943 in zwei Bänden veröffentlicht. Hesse erhielt hierfür im Jahr 1946 den Nobelpreis für Literatur.

Der eigentlichen Handlung voran geht ein Kapitel, das in Form einer historischen Abhandlung abgefasst ist und die Entwicklung der von Hesse entworfenen Welt darstellt. Nach der Handlung folgen kleinere literarische Werke, deren Autorenschaft Hesse der Hauptfigur Josef Knecht zuschreibt: einige Gedichte sowie drei „Lebensläufe“, die Knechts Leben in verschiedene geschichtliche Epochen zurückprojizieren sollen.

---

***

Copyright: Public Domain in Canada

(Copyright Notice)

--READ ONLINE--


© Numitor Comun Publishing 2012